Dienstag, 15. März 2011

Ganz für mich alleine

habe ich mir ein Kuschelset genäht. Mal sehen, wie lange ich meine Jungs davon abhalten kann, das zum Höhlenbau oder zum Kuscheln zu entführen. Entstanden ist eine große Patchworkdecke mit kuscheligem Fleece als Rückseite und ein passendes Kuschelkissen gefüllt mit Dinkelspelzen und Duft. Hmm, riecht richtig gut.
Allerdings muss ich zugeben, daß ich für diese Decke schon sehr lange gebraucht habe. Erst hatte ich bei der Stoffbestellung den Stoff für die Randeinfassung vergessen. Dann hab ich mich bei ein paar Quadraten (hab in mehreren Lagen gleichzeitig zugeschnitten) vermessen, die passten dann nicht. Tja, und da ich dann eigentlich keine Lust hatte, nochmal nen einzelnen Meter nachzubestellen, hab ich bei einer großen Stoff-Sammelbestellung einfach noch eine Sorte Stoff dazugekauft. Farblich finde ich er passt prima rein. Ihr könnt ja mal raten, welcher es ist.


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Die ist ja toll geworden! Und was für eine Arbeit....also ich würde auch eine davon nehmen ;-)

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Decke.
    Sieht schon auf den Bildern Kuschelig aus

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  3. die ist wunderschön geworden!
    ein traumteil
    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen